fbpx

Das lange Wochenende voller Improtheater, Workshops & Wellness

Impro&Wellness-Wochenende April 2020

Workshops & Begegnungen

Lebensfreude & Wellness

Kreativität & Erholung

An diesem Workshop-Wochenende kannst Du Improvisationstheater als Hobby oder für berufliche Zwecke entspannt kennenlernen oder Dein Wissen in speziellen Fortgeschrittenen-Workshops vertiefen. Wir bringen Dich in den Flow und vermitteln wertvolle Soft Skills.

Freue Dich auf vier Tage voller Workshops, Erlebnisse und jede Menge Lebensfreude. Rund 40 Teilnehmer aus ganz Deutschland, der Schweiz und Österreich sind neugierig darauf, Dich kennenzulernen.

  • Termin

    30. April - 3. Mai 2020

    Donnerstag ab 18 Uhr - Sonntag bis 13 Uhr
  • Programm

    vier Tage Workshops & Wellness

    rund 16 Stunden Workshopzeit mit drei frei wählbaren Kursen (ausführliches Programm)
  • Reiseziel

    Erholung mitten im Herzen Deutschlands
  • Ort

    Hotelübernachtung in der Wellness-Oase
  • Unterkunft

    Hotelübernachtung inklusive

    Unterkunft direkt im Hotel Victoria (Gesamtpreis: DZ 449 Euro / EZ 519 Euro Frühbucher)
  • Preis

    ab 449 Euro (Frühbucherpreis)

    inkl. 4 Tage mit Workshops, 3 x Frühstück und 3x Abendessen, Ticket für Gala-Show & Party & jeder Menge Lebensfreude
  • Fortbilung

    Soft Skills für den Beruf und ein selbstbewusstes Leben

    Wir stellen automatisch eine Seminarbestätigung aus.

Trainer und Team

  • Wibke Richter

    Wibke-Juliana Richter ist Schauspielerin und Sängerin sowie Bewegungs- und Sporttherapeutin / Tanz. Sie arbeitet als Regisseurin, Firmencoach und Trainerin in unterschiedlichsten Bereichen. Ihre Bühnenkarriere begann sie 2000 als (Comedy-)Musical-Darstellerin und Choreografin. Seit 2003 ist sie als Improvisationsschauspielerin zu sehen, gründete mit den „Showbuddies“ Ulms erstes Impro-Ensemble und ist seit 2013 festes Ensemble-Mitglied bei „Zweifellos“ in Memmingen.

  • Verena Lohner

    Verena Lohner ist fasziniert und überzeugt von Parallelwelten und Mikrokosmen – ob diese sichtbar oder verborgen sind. Diese Faszination zeichnet sich auch in ihrem Werdegang ab: Studium und Arbeit im Theater und Forschungslabor, im Museum und im Boxring, in Dax-Unternehmen und im Brennpunktviertel, in Handwerkstätten und auf Gletschern, in Städten und in der Wildnis auf der ganzen Welt.

    Sie vereint leidenschaftlich ihre Mittel als Schauspielerin, Clown und Coach und entwickelt ständig Stücke, Formate und Methoden, denen sie zugrunde legt, dass wir hinterfragen, anstatt immer hörig zu sein. Im finnischen Praxisbuch „The Art of making Mistakes” schreibt sie über die gestalterische Macht des Fehlermachens.

    In Hamburg ist sie Elbläuferin und leitendes Mitglied am Theater Steife Brise.

    There’s more to the picture than meets the eye.
    Neil Young

  • Jannis Kaffka

    Jannis ist ein Impro-Musiker und –Performer,  Komponist und Songwriter aus Hamburg.
    Er hat Impro vor 19 Jahren kennengelernt, und dann einfach nicht mehr aufgehört. Er ist Musiker und Performer bei Kießling&Kaffka (Hannover/Hamburg) und Musiker bei Hidden Shakespeare (Hamburg) und Schmidt’s Katzen (Hildesheim). Er unterrichtet Performing Music an der Hochschule Osnabrück und musikalische Improvisation am Theater für Niedersachsen.
    Außerdem arbeitet er als Komponist für Theater, Film und Fernsehen und als Songwriter für Sony/ATV. Beim Impro-Theater interessieren ihn vor allen Dingen die Möglichkeiten von Impro-Gesang und Impro-Musik und deren Vermittlung. Er kann nicht gut jonglieren und mag bei Pizza auch den Rand.

  • Ralf Schmitt

    Ralf Schmitt ist der kreative Kopf der Impro-Hotels. Alle Impro-Hotels finden unter seiner künstlerischen Leitung statt. Er ist als Trainer tätig und fungiert darüber hinaus als „Pilot" und zentraler Ansprechpartner. Ralf arbeitet seit 20 Jahren als Moderator, Trainer und Impro-Schauspieler und fühlt sich dabei auf der Bühne wie zu Hause. Mit weit über 3.000 erfolgreichen Auftritten im Rahmen von Firmengalas und Bühnenshows ist er ein Profi unter den Improcomedians und hält Keynotes, Workshops und Trainings zum Thema Flexibilität und Spontaneität.

    Als Autor hat er unter anderem folgende Bücher veröffentlicht: „ Kill Dein Kaninchen - wie Du irrationale Ängste kaltstellst“, „ 30 Minuten Spontaneität“ und  „Ich bin total spontan, wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt". Als gebürtiger Franke lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern seit vielen Jahren in Hamburg.

  • Tanya Struck (Wellness)

    • Studium Sport- und Ernährungswissenschaften
    • Zertifizierte Yogalehrerin in Hatha Yoga, Yin Yoga und Power Yoga
    • Zertifizierte Massagetherapeutin für Ayurveda, Lomi Lomi, Hot Stone, Thai Yoga und klassische Massagen
    • Personaltrainerin
    • begeisterter Improneuling im Ensemble von ANNE BILLE in HH Bergedorf

Workshops

Level A = bis 200 Stunden, Level B = bis 350 Stunden, Level C = ab 350 Stunden  Impro-Praxis (Summe aus Workshop-, Proben- und Auftrittszeit)

Workshop-Block 1 (Donnerstag Abend)

Mit Herz, Hirn und Verstand - Wibke Richter (ab Level A)
Sag „Ja“ zu dem ersten Moment – und nutze das Unerwartete. Wir erkunden gemeinsam unsere Kreativität und den Spaß am improvisierten Spiel.
Wer Lust hat einmal auszuprobieren, wie Impro-Theater funktioniert, ist hier richtig. Wie kann es gehen ohne Proben und Regisseur einen Unterhaltsamen Abend auf die Bühne zu bringen ?

Wie baue ich eine Szene auf , wie setzt sich eine Szene zusammen und um? Spontanitäts- und Kreativitätstraining in voller Breite. Charaktere wie auch Storytelling sind Themen, die aus dem Moment heraus entstehen. Die Inspiration durch den ersten Gedanken ist überraschend und lustvoll.

Quer durch alle Genres - Jannis Kaffka (ab Level B)

Es gibt so viele Musikgenres: Von A-Capella bis Zydeco. Und man kann beim improvisieren so viel mit ihnen machen. Aber wie kriege ich das hin? Wie freestyle ich, wenn ich gar nicht rappen kann? Und wie performe ich Volksmusik, wenn mich der Gedanke daran schon gruselt?

In diesem Workshop gucken wir uns einige Genres, die beim Improvisationstheater immer wieder gerufen werden, genauer an. Denn, je intensiver man Musikstile betrachtet, desto mehr Spaß macht es, ihr performatives und inspirierendes Potential zu nutzen. Egal, wie gut man singt!

Im hier und jetzt - Verena Lohner (Level C)

Wir sprechen gerne davon, wie wichtig es ist im Moment zu sein. Und davon, wie gerne wir es im Spiel sind. Oder sein wollen. Denn meist befinden wir uns im Spiel doch noch in dem Vorangegangenen, oder sind beschäftigt mit den tollen Ideen die wir gleich umsetzen wollen. Es erfordert viel Mut und Übung, die Vorkonzeption wirklich loszulassen. Wirklich Schritt für Schritt und Hand in Hand mit meinen Mitspielern Szenen zu erschaffen.

Wie es gelingen kann im Moment, bei sich und den MitspielerInnen zu sein und genussvoll Solo oder im Team zu gestalten, das können wir neben Methoden aus dem Kampfsport und Bühnen - Impulstraining, auch durch gezieltes Mini - Improcoaching erfahren.

Themen:

  • Atem und Haltung
  • Raum und Körper
  • Erwartung, Druck und Angst vs. Liebe und Zauber

Workshop-Block 2 (Freitag ganztags)

Ein Lied aus dem Nichts - Jannis Kaffka (ab Level A)

„Das klingt nach einem Lied!“. Diesen Satz haben wohl alle, die mit Improvisationstheater zu tun haben schon mal gehört. Für manche ist er Ausdruck zur Freude, für andere ein Grund die Gesichtsfarbe zu verlieren. Aber: Improvisiertes Singen kann man lernen, und es geht nicht um das perfekte „Immer-Richtig-Singen“, sondern darum, unseren Figuren Stimme und Emotion zu geben.

Dieser Workshop fängt ganz bei null an und richtet sich an alle, die das mit dem Impro-Singen ausprobieren wollen. Mit Spaß und nicht mit Perfektion!

Vom Mikroimpuls zum Makroimpuls - Verena Lohner (ab Level B)

Wie wir Sinne und Verstand, Sinn und Sinnlichkeit praktisch zur Gestaltung nutzen!
Wir stehen zwar als Mensch mit unserem Körper auf der Bühne, nutzen aber meist nur einen Bruchteil unserer Möglichkeiten! Dabei sind unsere körperlichen Sinne ein reichhaltiger Schatz, der sich leicht entdecken und auskosten lässt. Eine Berührung macht ein Lied, eine Farbe ein Gefühl, das Knirschen eines Gelenkes wird zum Verlauf der Geschichte! Wenn also die Inspiration mal auf sich warten lässt, kann unser Verstand sich auf unsere Sinne verlassen.

Dieser Workshop basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und Fakten und verknüpft diese mit darstellerischen und schöpferischen Möglichkeiten.

Themen:

  • Sinneseindrücke verstehen und umwandeln (Sehen, Hören, Tasten...)
  • Sinnes-Impulsen vertrauen und mit dem Intellekt befreunden.
  • Übersetzung von Sinnes-Impulsen in darstellerische Expulse
Elementarteilchen - Wibke Richter (Level C)

Elementare Arbeit ist ein geniales Werkzeug für charakterliche Entwicklung auf der Bühne. Ich zeige Euch, wie ihr mit den Elementen arbeiten könnt, um schnell in den Flow der neu bespielten Rolle zu kommen. Wie sich Naturgewalten auf unsere Szenen auswirken wird Spuren hinterlassen.

Workshop-Block 3 (Samstag ganztags)

Play the Game - Verena Lohner (ab Level A)

Manche Improtheater-Games oder -Spielformen machen Dir meistens Stress? Langweilen Dich? Lassen Dich immer wieder scheitern, ohne dass Du etwas Gutes dabei entdeckst? Du fragst Dich, WTH?! Dann ist es Zeit, den Spieß umzudrehen:

Nicht Du dienst dem Game – das Game dient Dir!

Wir gehen den Ursprüngen des Improvisationstheaters auf die Spur, die uns von Befreiung, Erfrischung, Mündigkeit und Spaß erzählen.

Move Dich - Wibke Richter (ab Level B)

Bewegung schafft Veränderung! Weg von statischen Szenen in denen sich wenig geschichtlich und szenisch bewegen kann. Wir werfen einen Blick auf Tempo, Ebenen, Raum, Labilität und Stabilität. Bringen „Schwung in die Szenen“ durch aktives Spiel von Kopf bis Fuß.

Musical Tools - Jannis Kaffka (Level C)

Immer mehr Impro-Gruppen entdecken das Musical-Genre für sich. Und das aus gutem Grund:
Die epischen Geschichten und ausgefeilt improvisierten Musiknummern machen nicht nur enormen Spaß, sie weisen auch raffinierte Möglichkeiten auf, mehrere Dinge gleichzeitig erzählen zu können. Wir werden Duette, Ensemble-Nummern und Backround-Gesänge erarbeiten und Techniken üben, die man in improvisierten Musicals gut anwenden kann. Let the show begin!

Workshop-Block 4 (Sonntag Vormittag)

Am Sonntag bieten wir ein flexibles "BarCamp"-Konzept an. Die Workshopthemen enstehen spontan aus den Ideen der Trainer und Teilnehmer.

Wellness & Erholung für Dich

Das Workshop-Wochenende ist eingebettet in Wellness-Angebote für jeden Geschmack. Neben morgendlichem WarmUp-Yoga kannst Du am hauseigenen Pool Deine Runden drehen oder Dich durch eine Massage verwöhnen lassen. Unsere beliebte Tanya Struck wird uns persönlich begleiten und bietet Euch optional verschiedene Behandlungen an, die einfach gut tun. Du kannst Sie vorab per E-Mail buchen oder vor Ort  auf einen Termin ansprechen.

Programm

Donnerstag

ab 16.00 Uhr Check-In im Hotel Victoria
18.00 - 19.00 Uhr Snacks & Get-together
19.00 - 21.30 Uhr Workshopblock 1
ab 21.30 Uhr gemeinsames Chill-Out / Feuerkorb

Freitag

08.00 - 09.00 Uhr Yoga für Alle - inklusive
08.30 - 10.00 Uhr Frühstück
10.00 - 13.00 Uhr Workshopblock 2.1
13.00 - 17.00 Uhr optional: Mittagessen, Wellness, Ausflüge & Siesta
17.00 - 19.30 Uhr Workshopblock 2.2
19.30 - 20.30 Uhr Abendessen
21.00 - 00.30 Uhr Pool-Party

Samstag

08.00 - 09.00 Uhr Yoga für Alle - inklusive
08.30 - 10.00 Uhr Frühstück
10.00 - 13.00 Uhr Workshopblock 3.1
13.00 - 17.00 Uhr optional: Mittagessen, Wellness, Ausflüge & Siesta
17.00 - 19.30 Uhr Workshopblock 3.2
19.30 - 20.30 Uhr Abendessen
20.30 - 22.30 Uhr Impro-Galashow

Sonntag

08.00 - 09.00 Uhr Yoga für Alle - inklusive
08.30 - 10.00 Uhr Frühstück
10.00 - 13.00 Uhr Workshopblock 4: "BarCamp" - spontan entstehende Workshopthemen"
ab 13.00 Uhr Abreise, optional: Mittagessen


Wir lieben die Spontaneität!

Die Original Impro-Hotels - seit 2003

Newsletter


It seems that you have already subscribed to this list. Click here to update your profile.

Wir informieren Dich 4-6 Mal pro Jahr über neue Termine und Aktionen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok